Angefangen hat es im Kleinen.
Schon als Kind war Cynthia
Tobisch fasziniert von der Natur.
Von ihrer Vielfalt, Sch├Ânheit,
der Lebendigkeit. Von allem,
was rumkriecht und rumfliegt.